Home ImpressumDatenschutzDisclaimerE-Mail
     E-Mail an den SkF Oldenburg
Verein

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

hier ist das Veranstaltungsprogramm 2019 für ehrenamtliche Betreuerinnen, Betreuer und Interessierte.

Neben Angeboten zur Einführung, Information und zum Austausch werden in drei Veranstaltungsreihen spezielle Themenbereiche aufgegriffen.

Wenn wir Sie heute hier zum ersten Mal ansprechen, hoffen wir sehr damit Ihr Interesse zu wecken und freuen uns auf Ihr Kommen. Als bereits tätige Betreuerin und Betreuer möchten wir Sie mit unseren Angeboten bei Ihrer anspruchsvollen Tätigkeit weiterhin begleiten und informieren.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Veranstaltungshäusern FORUM St. Peter beziehungsweise PFL. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Veranstaltungen, die einer Anmeldung bedürfen, sind entsprechend gekennzeichnet

Zum Hintergrund
Erwachsene, die auf Grund einer psychischen Erkrankung, einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr regeln können, erhalten auf eigenen Antrag oder Anregung bei Bedarf Unterstützung durch eine Betreuerin/einen Betreuer. Diese/dieser ist als gesetzliche Vertreterin/gesetzlicher Vertreter in genau festgelegten Arbeitsbereichen, den so genannten Aufgabenkreisen, tätig.

In der Stadt Oldenburg erhält immer noch ein Grossteil der Betreuten Unterstützung durch eine ehrenamtliche Betreuerin/einen ehrenamtlichen Betreuer. Im Hinblick auf die demograsche Entwicklung der Bevölkerung und veränderte Familienstrukturen ist auch in Zukunft mit einem steigenden Bedarf an rechtlichen Vertretern zu rechnen. Alternativ bevollmächtigen inzwischen immer mehr Menschen rechtzeitig eine Person ihres Vertrauens in einer Vorsorgevollmacht (siehe Vortrag Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung), wodurch eine rechtliche Betreuung nicht mehr erforderlich ist.

Wir wünschen Ihnen bei der Begleitung und Vertretung der von Ihnen betreuten Menschen viel Freude und Erfolg.

Bild: Carton